Unser Motto: Möglichst wenig Allergene im Cafe Centraal

Wir versuchen Allergene nach Möglichkeit zu vermeiden. Frische Ware, einfache Zubereitung, natürliche Zutaten.

Man kann schon beim Einkaufen wählen, Produkte mit weniger Allergenen zu nehmen. Das gilt z.B. beim Müsli, Chips oder Mayonnaise etc.

Wir kochen unser Gulasch selbst - da ist also nur Rindfleisch, Zwiebel, Paprika, Salz und Tomatenmark drin. Damit haben wir keine Allergene im Gulasch. Weder Mehl noch kontaminierte Gewürzmischungen.

Wir vermeiden auch das Ei im Spinatstrudel, der ebenso hausgemacht ist.

Wir bereiten auch die Eierspeise mit frischen Freilandeiern selbst zu, ohne Zusatz von Milchprodukten

Oft sind die Allergene oder überhaupt nur Spuren davon in der Deko zu finden. Zum Beispiel die Senfsaat beim Essiggurkerl zum Verhackertbrot oder das Soja im Kakaopulver am Cappucino.

Bitte schon bei der Bestellung auf eine Allergie hinweisen, dann können wir das beim Herrichten berücksichtigen.

Hier nochmal die Auflistung der 14 Allergene mit ihrer Buchstabenkennzeuchnung: Legende zur Allergenbezeichnung (Öffnet sich in einem eigenen Fenster)

Senf  |  Gluten |  Laktose |  Soja |  Sellerie |  Erdnuss |  Schalenfrüchte

zurückzurück    | nach obennach oben    | weiterweiter    | Druckersymboldrucken     | zur StartseiteStartseite